Advanced   Java   Services create a dll with visualstudio Back Next Up Home



create a dll with visualstudio

Hier wird gezeigt, wie man mit Visual Studio eine dll erstellen kann und sie verwendet. Es werden zwei Projekte angelegt, eines zum Erstellen der dll, ein zweites wird dann diese dll verwenden.





Schritt 1: Anlegen eines leeren dll-Projekts

Solution -> Add -> New Project

Der Name des Projects ist beliebig wählbar. Hier wird dll-create gewählt.

c++_create-dll-in-vs-01.jpg

c++_create-dll-in-vs-02.jpg

Jetzt DLL und Empty Project auswählen.

c++_create-dll-in-vs-03.jpg


Schritt 2: Erstellen eines Headers und der zugehörigen Implementierung

Der Header (Test.h) deklariert eine globale Funktion und eine Klasse.

#pragma once

#include <iostream>
#include <string>
using namespace std;

namespace test
{
   __declspec(dllexport) void foo(string msg);

   class TestClass
  {
  private:
      int id;
  public:
      __declspec(dllexport) TestClass(); //constructor
      __declspec(dllexport) void setID(int val);
      __declspec(dllexport) int getID();
  };

}

Die Implementierung (Test.cpp)

#include "Test.h"
using namespace std;

void test::foo(string msg)
{
   std::cout << msg << std::endl;
}

test::TestClass::TestClass()
{
    id = 345;
}

void test::TestClass::setID(int val)
{
    id = val;
}

int test::TestClass::getID()
{
    return id;
}

Schritt 3: Erstellen eines Builds erzeugt die DLL

Selstamerweise wird die DLL nicht im Projektverzeichnis abgelegt, sie wird ins Debug-Verzeichnis der Projektmappe gelegt. Hier findet man die Datei dll-create.dll und die zugehörige Datei dll-create.lib. Beide werden gebraucht.











Valid XHTML 1.0 Strict top Back Next Up Home